Pfeilfanganlage steht wieder

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Pfeilfanganlage steht wieder

DSB INFO

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für DSB INFO

Achtung-Wichtig-bitte weitersagen!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Achtung-Wichtig-bitte weitersagen!!!

Dank an Marlies Gohlke für viele Jahre guter Vorstandsarbeit

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Dank an Marlies Gohlke für viele Jahre guter Vorstandsarbeit

Maurice Pieper erkämpft sich Bronze bei der Deutschen Meisterschaft

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Maurice Pieper erkämpft sich Bronze bei der Deutschen Meisterschaft

Kreisjugendtag

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kreisjugendtag

Sturmschaden

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sturmschaden

Landesmeisterschaft 2020 in Kuhfelde

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Landesmeisterschaft 2020 in Kuhfelde

Weihnachtsschießen Bogen „Groß“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsschießen Bogen „Groß“

Weihnachrsschießen Bogen Jugend

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weihnachrsschießen Bogen Jugend

Weihnachtsschießen LG im Schützenhaus

  1. Rüdiger Gerloff, 2. Klaus-Dieter Liebe, 3. Lukas Schultz
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsschießen LG im Schützenhaus

Weihnachtsschießen KK und GK auf dem Ziegenberg

Kleinkaliber: 1. K.-D. Liebe, 2. Steffen Röthig, 3. Rüdiger Gerloff

Großkaliber: 1. Michael König, 2. Kevin Wuttig, 3. Ottfried Schönfeld

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsschießen KK und GK auf dem Ziegenberg

Königsessen_07.12.2019

Schützenkönig Rüdiger Gerloff / Schlumpkönig Michael König

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Königsessen_07.12.2019

Brocken-und Ratspräsidentenpokal

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Brocken-und Ratspräsidentenpokal

8. BOGENTURNIER BITTERFELD WOLFEN

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 8. BOGENTURNIER BITTERFELD WOLFEN

Wappenscheibe_“200 Jahre Schützenverein Schierke“ am 21.09.2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wappenscheibe_“200 Jahre Schützenverein Schierke“ am 21.09.2019

„Stadtkönigsproklamatio“ am 14.09.2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Stadtkönigsproklamatio“ am 14.09.2019

Watenbüttel Saisons-Abschluss Turnier

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Watenbüttel Saisons-Abschluss Turnier

Gründungspokal Bogen 03.09.2019

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gründungspokal Bogen 03.09.2019

Gründungspokalschießen LG

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gründungspokalschießen LG

Landesmeisterschaft WA in Gröningen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Landesmeisterschaft WA in Gröningen

Hobuschpokal in Dessau

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hobuschpokal in Dessau

15. Frühlingsbogenschießen in Gröningen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 15. Frühlingsbogenschießen in Gröningen

3. Hüttenpokal mit Schneetreiben und Teilnehmerrekord

Der 3. Hüttenpokal in der Ilsenburger Gießerei ist schon wieder Geschichte. Ein herzlicher Dank geht an die Organisatoren der beiden ausrichtenden Vereine, an alle Helfer und natürlich an alle Teilnehmer, die an diesen Tagen die eisige Kälte in der unbeheizten Industriehalle ausgehalten haben. Die Anreise und die Pausen teilweise bei dichten Schneetreiben Mitte April waren schon besonders.

Dabei gab es sportlich sehr gute Ergebnisse, die hier zu finden sind:

Ergebnisliste Hüttenpokal 2019

In diesem Jahr hat ein Drehteam des MDR den Wettkampf besucht. Der Bericht ist am 15. April um 19.00 Uhr in der MDR-Regionalausgabe Sachsen-Anhalt und bis zum Wochenende in der Mediathek zu sehen.

Beim Feuerschießen holte sich in diesem Jahr Simone Hinze vom PSV Magdeburg den Wanderpokal. Hier erhält sie den Pokal von der Vorjahressiegerin Katharina Wolke.

Zum Feuerschießen hat die Veränderung der Startzeiten der Gruppen am Sonnabend und der spätere Beginn genauso beigetragen, wie die wieder brennenden Feuerkörbe, die in der kalten Halle für die Dauer des Schießens ein bißchen Wärme verbreiteten.

Die Gastgeber der Ilsenburger Schützen und der Sebastiansschützen Wernigerode bedanken sich bei allen Teilnehmern und freuen sich auf den nächsten Wettbewerb im kommenden Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 3. Hüttenpokal mit Schneetreiben und Teilnehmerrekord

Maurice Pieper ist Deutscher Vizemeister

Die Deutsche Meisterschaft 2019 des DBSV für Bögen ohne Visier in Lauchhammer wird für Maurice Pieper zum nächsten Höhepunkt seiner sportlichen Karriere. Mit 435 Ringen holt er sich die Silbermedaille in der Altersklasse U14. Er muß sich in dieser sehr starken Jugendklasse nur Lukas Bauer vom SFB Geldern-Walbeck geschlagen geben. Das gesamte Feld hat mit 30 und mehr Ringen einen erheblichen Rückstand auf Maurice Pieper.


Siegerehrung auf der Deutschen Meisterschaft in Lauchhammer

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Maurice Pieper ist Deutscher Vizemeister

Bogensportler beenden die erfolgreiche Sommersaison

Nach einem phantastischen Sommer können die Bogensportler eine gute Bilanz der Freiluftsaison ziehen. Bei der Teilnahme an vielen Wettkämpfen konnten viele Pokale errungen werden. Dazu haben sich sechs Bogensportler für die Deutschen Meisterschaften sowohl beim Deutschen Bogensportverband und beim Deutschen Schützenbund qualifiziert.

Dabei konnte Maurice Pieper nach seiner Medaille auf der Deutschen Meisterschaft in der Halle im Frühjahr vor wenigen Tagen auf der Deutschen Meisterschaft der Jugend erneut eine Bronzemedaille erkämpfen. Erstmals nahmen Jessica Riemann, Erik Neugebauer und Katharina Wolke an den Deutschen Meisterschaften teil, während sich Dr. Michael Beer und Stefan Lindner als alte Hasen auf Bundesebene erwiesen. Stefan Lindner holte mit dem PSV Magdeburg Mannschaftsgold.

Als eines der letzten Freiluftturniere der Saison stand wieder der Saisonabschluß in Watenbüttel auf dem Programm. Einen Eindruck von der erfolgreichen Teilnahme der Sebastiansschützen vermittelt der Bericht von Rene Windhagen:

Saisonabschluß Watenbüttel

 

.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bogensportler beenden die erfolgreiche Sommersaison

Drei Landesmeisterschaften mit sieben Bogensportlern = 13 Medaillen

Die Saison der Landesmeisterschaften 2018 ging heute mit der Landesmeisterschaft FITA im Freien in Gröningen zu Ende. Der Reigen der drei Meisterschaften beim Bogensportbund und Landesschützenverband schließt mit einem stolzen Ergebnis von 13 Medaillen. Jede einzelne haben die Bogensportler mit einem langen Training vorbereitet. Manchmal wurden sie auch mit noch nie geschossenen Entfernungen einfach so ins Wasser geschmissen. Am Ende haben die Leistungsträger kräftig abgeräumt und einen großen Haufen Edelmetall nach Wernigerode gekarrt.

Besonders schön fanden Dr. Michael Beer, Jessica Riemann und Katharina Wolke in der letzten Woche die Bronzemedaille der Mannschaft mit dem Recurvebogen bei der Meisterschaft DBSV-Runde im Freien in Dessau. Hier hatte sie Stefan Lindner als Mannschaft gemeldet und mit der erstmals überhaupt die DBSV-Runde bestreitenden Jessica in ihrer Mitte holte das Team der Sebastiansschützen gleich eine Medaille.

Neben den Meisterschaften beim Bogensportbund und beim Landesschützenverband standen in den letzten Wochen zahlreiche Pokalwettkämpfe von Gröningen über Dessau bis Leipzig auf dem Programm der Bogensportler. Dort konnten sie sich neben dem Training zu Hause unter Wettkampfbedingungen auf die jeweiligen Meisterschaften sehr gut vorbereiten und dann eine Medaille nach der anderen nach Hause bringen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Drei Landesmeisterschaften mit sieben Bogensportlern = 13 Medaillen

2. Hüttenpokal Ilsenburg mit Teilnehmern aus der ganzen Bundesrepublik

Jetzt befindet sich der Hüttenpokal in der alten Gießerei Ilsenburg am Beginn der Freiluftsaison. Die Chance, den Bogen bei Windstille in der Halle auf die Freiluftsaison einzuschießen und dabei gleich gute sportliche Ergebnisse zu zeigen, haben Bogensportler aus allen Teilen der Republik genutzt. Immer wieder waren es beim Betreten der einmaligen Wettkampfstätte staunende Blicke und viele Handys wurden zum Fotografieren gezückt. Beim Bogenschießen konnten alle Starter dann sportliche Leistungen in der besonderen Atmosphäre zeigen.

Die Ergebnisse sind hier zu finden:

Ergebnisliste Einzelstarter 2. Hüttenpokal Ilsenburg 2018

Ergebnisliste Mannschaften 2. Hüttenpokal Ilsenburg 2018

Dazu kommt am Sonnabend beim Feuerschießen ein wenige Tage vorher gestifteter Glückspokal. Den Wanderpokal holt sich mit einem einzigen möglichen Wertungspfeil Katharina Wolke von den Sebastiansschützen. Als Siegerin bekommt sie hier den Wanderpokal vom Ilsenburger Bürgermeister Denis Loeffke überreicht. Das Feuerschießen hatte leider nicht den Charme des letzten Jahres, da es einfach noch viel zu hell war.

Zur Siegerehrung wurden den anwesenden Siegern die Medaillen überreicht. Dabei konnte Philipp Rosek von ProSport 24 Berlin mit dem Compoundbogen mit 690 Ringen von 720 möglichen Ringen den Sieg in seiner Altersklasse und das beste Ergebnis aller Compoundschützen erringen. Bei den Recurvebogensportlern erzielte Christoph Breitbach vom BSC BB Derlin mit 669 Ringen die höchste Ringzahl und den Sieg in seiner Altersklasse.

Bei den Mannschaften siegte mit dem Recurvebogen die Mannschaft des RSV Detmold Klüt mit 1837 Ringen vor den beiden Mannschaften der Turngemeinde in Berlin Bogensport. Unter dem Compoundschützen konnte der Bautzener Schützenverein 1875 e.V. mit 1961 Ringen die Mannschaften von ProSport 24 Berlin und vom PSV Magdeburg auf die Plätze verweisen.

Medaillen in der nächsten Umgebung gehen an Stefan Lindner, der als Compoundschütze in der Mannschaft des PSV Magdeburg startete und die Bronzemedaille errang. Daniel Großkopf und Mario Wicher vom SV Hohegeiß errangen in ihren Altersklassen ebenfalls Bronze. Gold holte sich in seiner Altersklasse mit dem Recurvebogen Holger Rohrbeck vom Goslarer SC 08.

Die gastgebenden Vereine, die Schützengesellschaft Ilsenburg von 1555 e.V. und die Sebastiansschützengesellschaft Wernigerode e.V., hoffen, diesen Pokalwettbewerb auch in Zukunft weiter in dieser Halle austragen zu können. Die zahlreichen Ankündigungen vieler Bogensportler, auch im kommenden Jahr wiederzukommen und die tatsächlich aufgekommene Frage, ob es hier nicht noch einen Wettkampf im Sommer geben kann, lassen auf eine Fortsetzung des Hüttenpokals Ilsenburg hoffen. Sobald dies klar ist und ein Termin feststeht, erfolgt eine Information für die Wettkampfplanung der Bogensportler.

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2. Hüttenpokal Ilsenburg mit Teilnehmern aus der ganzen Bundesrepublik

Landesmeisterschaft in Wernigerode ist voller Erfolg.

Am 14. und 15. Januar waren die Sebastiansschützen erstmals Gastgeber für eine Landes-meisterschaft Bogen in der Halle. Mit Unterstützung der Stadt Wernigerode durch die Stadtfeldhalle und einem Zuschuß konnte dieses sportliche Ereignis ermöglicht werden.

Der Präsident des Bogensportbundes Sachsen-Anhalt Joachim Krebs (hier am Mikrofon) eröffnete gemeinsam mit Dezernent Christian Fischer, Stadtrats-präsident Uwe-Friedrich Albrecht und dem 1. Schützenmeister Michael König den Wettkampf. Mehr als 200 Bogensportler aus insgesamt 28 Vereinen hatten sich für dieseMeisterschaft angemeldet.

Von den gastgebenden Sebastiansschützen freuten sich sieben Bogensportler auf den Wettkampf mit sehr kurzer Anreise.

Der Start in den einzelnen Gruppen erfolgte so, daß jeweils alle Starter aus einer Altersklasse zusammen starteten und unmittelbar nach dem Wettkampf die Siegerehrung für diese Altersklassen erfolgen konnte. In der Gruppe 1 am Sonnabend starteten viele Altersklassen mit Kindern und Jugendlichen.

Am Ende konnte sich Erik Neugebauer mit dem Recurvebogen in der Altersklasse U 10 männlich mit 218 Ringen über einen Sieg und seine erste Goldmedaille freuen. Maurice Pieper spielte trotz seiner gesundheitlichen Probleme im Wettkampf seine Meisterschaftserfahrungen aus und siegte mit dem Blankbogen in der Altersklasse U 12 männlich mit 463 Ringen.

In der Gruppe 2 konnte Dr. Michael Beer dann wieder zufrieden sein. Mit 549 Ringen hollte er mit dem Recurvebogen in der Altersklasse Ü 45 sicher die Goldmedaille. Mit einer Bronzemedaille gingen Yven Ungrad mit dem Recurvebogen U 17 männlich mit 272 und Andreas Zejewski mit dem Blankbogen Herren Ü 55 mit 236 Ringen nach Hause.

Am Sonntag starteten in der Gruppe 3 Katharina Wolke mit dem Recurvebogen und Sebastian Paul mit dem Compound-bogen. Nach der ersten Wettkampfhälfte lag Katharina Wolke in der Damenklasse auf dem dritten Platz. Bei ihrer ersten Landes-meisterschaft mußte sie sich aber am Ende der stark aufholenden Bogensportlerin Maike Naaber vom PSV Magdeburg geschlagen geben.

Ebenfalls für den PSV Magdeburg startete der Sebastiansschütze Stefan Lindner. Er holte bei den Herren mit dem Recurvebogen die Bronzemedaille und mit der Mannschaft des PSV dann noch die Silbermedaille.

Neben den sportlichen Leistungen der Bogensportler darf auch die große organisatorische Leistung der Sebastiansschützen nicht vergessen werden. Die Vorbereitung, Durchführung und der Abbau konnten mit einem starken Helferteam aus Sebastiansschützen, ihren Familienangehörigen und Freunden problemlos gemeistert werden. Alle Bogensportler und Offiziellen sind mit einem sehr positiven Eindruck von der Bunten Stadt am Harz und den Sebastiansschützen als Gastgeber nach Hause gefahren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Landesmeisterschaft in Wernigerode ist voller Erfolg.

1. Hüttenpokal Ilsenburg erfolgreich abgeschlossen

Der erste Hüttenpokal ist Geschichte. Bogensportler aus sieben Bundesländern haben als erste die Gelegenheit genutzt, in der alten Gießerei auf die Freiluftentfernung von 70 Metern zu schießen. Mit dem beeindruckenden Blick von der Empore in der Halle haben die Zuschauer den besten Platz hoch über den Bogensportlern. Im Wettkampf gibt es an diesem Tag viele gute sportliche Ergebnisse:

Ergebnisliste Hüttenpokal 2017

Auf der Siegerehrung mitten in der Halle nehmen die Sieger und Platzierten am Abend ihre Medaillen aus den Händen des Vorsitzenden der Ilsenburger Schützengesellschaft Werner Hofmann entgegen.

Eigentlich sollten zum darauf folgenden Feuerschießen auf 30 Meter in der abendlichen Dunkelheit nur noch ein oder zwei Scheiben beleuchtet werden. Daraus wird aber nichts. Fast die ganze Reihe wird beleuchtet. Viele Teilnehmer aus der Ferne lassen es sich nämlich nicht nehmen, bis zum abendlichen Feuerschießen zu bleiben. Dazu kommen die Mitglieder der beiden gastgebenden Vereine. So ist noch eine Menge los, als der eigentliche Wettkampf schon beendet ist.

Der nächste Wettkampf in der Ilsenburger Hütte soll nach dem Wunsch vieler Teilnehmer im kommenden Jahr nach dem Ende der Hallensaison mit den Deutschen Meisterschaften in der Halle den Start in die Freiluftsaison bilden. Dort wollen die Bogensportler dann ihre Bögen auf die Freiluftentfernung umstellen und erstmals schießen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 1. Hüttenpokal Ilsenburg erfolgreich abgeschlossen