Könige und Prinzen

Das Königsschießen hat sich über die Jahre immer weiter entwickelt. So wird das Königsschießen heute nicht mehr Wochen vor der Proklamation mit dem KK-Gewehr auf Ringwertung ausgetragen, sondern am Tag des Sommerfestes mit dem Luftgewehr auf den besten Schuß. Die Prinzen wurden ursprünglich mit dem Luftgewehr ermittelt. Seit dem Start des Bogenschießens werden die Prinzessin und der Prinz mit dem Bogen ermittelt, um auch Kindern unter 12 Jahre, die nicht mit dem Luftgewehr schießen dürfen, die Teilnahme zu ermöglichen.

Die Majestäten der Vereinsgeschichte seit 1994:

Schützenkönige

1994  Erika Jänicke und Harald Zimmermann

1995  Helga Elpel und Mario Dönecke

1996  Annerose Liebe und Arno Lange

1997  Annerose Liebe und Klaus-Dieter Liebe

1998  Marlies Gohlke und Mario Dönecke

1999  Christel Ebert und Harald Zimmermann

2000  Doris Voigtländer und Jens Strutz-Voigtländer

2001  Annerose Liebe und Horst-Hermann Veith

2002  Christel Ebert und Peter Klaus

2003  Marlies Gohlke und Mario Dönecke

2004  Arno Lange

2005 Heinz Ebert

2006 Heinz Ebert

2007 Klaus-Dieter Liebe

2008 Horst-Hermann Veith

2009 Marlies Gohlke

2010 Michael König

2011 Annerose Liebe

2012 Adrian Weiß

2013 Michael König

2014 Adrian Weiß

2015 Stefan Bensing

2016 Stefan Bensing

2017 Margret Hoffmann und Klaus Fligge

2018 Mario Dönecke

Schützenprinzen

2001  Sandra Kammler und Matthias Riesmeyer

2002 Bianka Böhnke und Ronny Schneider

2003 Lydia Scheibe und Ronny Schneider

2004 Bianka Böhnke und Toni Kowasch

2005 Lydia Scheibe und Toni Kowasch

2006 bis 2009 – keine Schützenprinzen

2010  Benjamin Weiß

2011  Jens Gebhardt

2012  Lisa-Marie Neuerer und Erik Fligge

2013  Sophie Markiewicz und Carl Schneevoigt

2014  Lisa-Marie Neuerer und Benjamin Weiß

2915  Jessica Riemann und Benjamin Weiß

2016 Jessica Riemann und Maurice Pieper

2017 Jessica Riemann und Yven Ungrad

2018 Melissa Pieper und Maurice Pieper

Schlumpschützenkönige

1995 – 1998  unbekannt

1999  Elke Wilke

2000  Marlies Gohlke

2001  Wolfgang Makollus

2002  Arno Lange

2003  Peter Klaus

2004 Fritz Behrens

2005 Mario Dönecke

2006 Mario Dönecke

2007 Wolfgang Makollus

2008 Wolfgang Makollus

2009 Mario Dönecke

2010 Alfred Gohlke

2011 Hans-Jürgen Neuerer

2012 Rolf-Hartmut Dörge

2013 Bernd Markiewicz

2014 Michael Beer

2015 Klaus Fligge

2016 Christian Hille

2017 Wolfram Traunsberger

2017 —